JuLeiCa-Ausbildung

Evangelische Jugend bietet JuLeiCa-Ausbildung an Ehrenamtliches Engagement braucht Zeit   Stolz sind die fünf Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die die JuLeiCa Schulung (Jugendleitercard) durchlaufen haben und nun ihre Karte offiziell beim Hessischen Jugendring beantragen können. Ein Engagement, das sich lohnt. Denn mit diesem Nachweis qualifizieren sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen und können dadurch ihre beruflichen Chancen verbessern.     „Ich erlebe immer wieder,...

Weiterlesen

Gottesdienst zur Kirchweih in Zwingenberg-Rodau

Kerb ist Kirchweih und steht damit unmittelbar in einem religiösen Kontext. Dem trug das Hochfest in Rodau Rechnung. Die heitere Stimmung zur ausgelassenen Feier verknüpften die Organisatoren im Verschönerungsverein mit einem Gottesdienst. Als am Montag das Fest in die letzte Runde mit einem Frühschoppen startete, hatte zunächst Pfarrer Hans Joachim Greifenstein im prall gefüllten Dorfgemeinschaftshaus das Wort. „Lieber Gott, de Kerb is do“: Pfarrer Greifenstein schlug in seiner...

Weiterlesen

Konzert „Unerhört!“

Clemens Bittlinger und Pater Anselm Grün waren auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinden aus Lorsch, Einhausen und Schwanheim zu einem Konzert nach Lorsch gekommen. Die Nibelungenhalle war restlos ausverkauft. Seit dem ersten ökumenischen Kirchentag 2003 stehen der evangelische Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger und der katholische Ordensbruder Anselm Grün ab und zu gemeinsam auf der Bühne. Der Lorscher Pfarrer Renatus Keller begrüßte das Publikum und freute sich über das volle...

Weiterlesen

Gottesdienst an der Wattenheimer Brücke am 06.09.2015

Petrus machte es den Verantwortlichen der Kirchengemeinden Lorsch, Schwanheim und Einhausen nicht leicht! Ein kritischer Blick zum Himmel – und es war es wie in den vergangenen Jahren: Ein außergewöhnlicher Gottesdienst konnte planmäßig stattfinden – mit drei Taufen und vielen Besuchern – allerdings in diesem Jahr bei 20°C weniger im Vergleich zu 2014. Herzlichen Dank an alle Aktiven und Besucher, die durch ihren Beitrag zu einer beachtlichen Kollekte für die Restaurierung der Kirche...

Weiterlesen

4. Kunstausstellung

„Werden und Vergehen“ Vierte Kunstausstellung in der Evangelischen Kirchengemeinde Schwanheim In der Zeit vom 5.-19.7.2015 fand zum vierten Mal eine Kunstausstellung in der Evangelischen Kirche Schwanheim statt. In diesem Jahr stand sie unter dem Motto „Werden und Vergehen“ und war ein Beitrag der Kirchengemeinde zum 1250 jährigen Dorfjubiläum von Schwanheim. Wie schon in den letzten Jahren bestand der „Clou“ dieser Ausstellung darin, dass sie ausschließlich von ortsansässigen...

Weiterlesen

Themenvisitation

Im Rahmen einer sogenannten „Themenvisitation“ informierte sich eine Kommission EKHN über die Arbeit der Schwanheimer Gemeinde. Dabei ging es vor allem um „Veränderungen im ländlichen Raum“. Die Kommission wurde geleitet von der Pröpstin für den Visitationsbezirk Starkenburg, Pfarrerin Karin Held aus Darmstadt, ihr gehörten ferner an der Dekan des Evangelischen Dekanats Bergstraße, Pfarrer Arno Kreh, Dr. Maren Heincke vom „Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN“ aus Mainz,...

Weiterlesen