Kindergottesdienst (Team)

Logofweb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf unserer Kindergottesdienst-Seite

Hier findest du Informationen rund um den Kindergottesdienst, zu und unseren besonderen Aktionen, Terminen und unserem Konzept.

Aktuelles

Wer regelmäßig über Kindergottesdienst-Themen informiert werden möchte, schickt uns bitte eine Mail an kigo-schwanheim@gmx.de – wir nehmen Euch dann in den Verteiler auf. Das Kindergottesdienst-Team freut sich riesig darauf euch wiederzusehen!!!!!!

Ausblick:

Der Termin für den nächsten Kindergottesdienst steht noch nicht fest – wir laden per Mail und über den Aushang in den Schaukästen der Gemeinde ein.

Eingeladen zu unseren Kindergottesdiensten sind Kinder ab 3 Jahren, Eltern sind ebenfalls herzlich willkommen.
Falls Ihr noch nicht in unserem Verteiler seid, schickt uns eine kurze Nachricht an kigo-schwanheim@gmx.de, damit wir Euch immer auf dem Laufenden halten können.

Rückblick

Seit einigen Jahren feiern wir im März den Weltgebetstags-KiGo. In diesem Jahr kam er aus England, Wales und Nordirland und stand unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“. Anhand vieler Bilder von Land und Leuten konnten wir einen Eindruck der unterschiedlichen Regionen bekommen, bevor die Geschichte von Jeremia (29, 1-14) als Regenschirm-Geschichte erzählt wurde. Jeremia sprach dem in Gefangenschaft geratenen Volk Israel Mut zu; er riet ihnen, auf Gottes Liebe zu vertrauen und hoffnungsvoll in die Zukunft zu schauen.

Der Schirm ist nicht nur in England, Wales und Nordirland ein nützlicher Alltagsbegleiter, sondern er ist auch ein Symbol für Gottes Liebe und Schutz, unter den wir uns stellen dürfen.
Mit großer Begeisterung füllten die Kinder danach kleine Blumentöpfchen mit Erde und Blumensamen. Denn so wie aus einem Samenkorn eine schöne Blume wachsen kann, so kann auch Gottes Liebe in uns wachsen und uns stark machen.

Besonders viel Spaß hatten alle bei den Bewegungsliedern, die wir bei schönem Wetter draußen – mit Abstand und ohne Maske – singen konnten.
Zum Abschluss prickelten die Kinder einen Regenschirm, den sie mit ihren bepflanzten Blumentöpfchen als Andenken an einen schönen Vormittag mit nach Hause nehmen konnten.

Nachdem in den vergangenen zwei Jahren das Osterbasteln Corona-bedingt ausfallen musste, konnten wir in diesem Jahr endlich wieder richtig loslegen: am ersten Sonntag im April stand das Basteln von Osterdekoration im Vordergrund.

Nach dem Begrüßungslied und einer kurzen Geschichte wurden die sieben unterschiedlichen Bastelstationen vorgestellt. Danach konnten die Kinder von Station zu Station wechseln und in ihrem eigenen Tempo tolle österliche Deko basteln. So entstanden wunderschöne Murmelbilder, marmorierte Eier, Pergament-Eier, CD-Hasen, Blumenstecker und vieles andere.
Die Zeit verging viel zu schnell, doch jeder konnte einige hübsche Basteleien mit nach Hause nehmen.

Uns haben die beiden KiGos unglaublich viel Spaß gemacht – insbesondere weil viele Kinder (und auch Eltern) dabei waren. Vielen Dank dafür!

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!
Es grüßt Euch ganz herzlich
Euer KiGo-Team

Lust bekommen unsere Arbeit zu unterstützen? Dann besuchen Sie uns einfach in einem der KiGos oder melden Sie sich per E-Mail unter katja.rothermel@gmx.de Betreff: „Kindergottesdienstmitarbeit“ oder telefonisch im Pfarrbüro. Sie können jederzeit unverbindlich bei uns reinschnuppern.

Die Eckdaten:

Wann?
Unser Kindergottesdienst findet normalerweise einmal im Monat statt. 
Er startet um 10.00 Uhr und geht ca. eine Stunde. 
Wo? 
In der Regel im Haus der Begegnung in Schwanheim (Rohrheimer Str. 27 in Schwanheim)
Wer?
Eingeladen sind alle Kinder ab 3 Jahren, unabhängig von der Konfession mit oder ohne Eltern (je nach Alter und eigenem Wunsch.)
Bitte beachten Sie auch die Terminankündigungen im Gemeindespiegel und die Aushänge in den Schaukästen!

Das Konzept
Der Kindergottesdienst ist handlungs- und spielorientiert. Fester Bestandteil ist eine zum Thema passende Geschichte. Wir orientieren uns an der Lebens- und Erfahrungswelt der Kinder. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass alle Gelegenheit bekommen sich selbst auch kreativ einzubringen. Wir singen, spielen mit den Kindern kleine Szenen, setzen alle unsere Sinne ein, indem wir gemeinsam singen, malen, kneten, tasten, tanzen, Essen zubereiten, spielen und vieles mehr.
Durch die Vielfältigkeit an Angeboten sollen die Kinder nicht nur von Glauben und Gemeinschaft hören, sondern sollen diese auch konkret erleben.

Das Team
Unser Team besteht zur Zeit aus Katja Tritsch (Leitung), Karin Opper, Wolfgang Pudritz, Samantha Opper und Dirk Tritsch. Und vielleicht auch bald Sie?

error: Der Inhalt unserer Homepage ist geschützt !!