Konzert „Unerhört!“

Clemens Bittlinger und Pater Anselm Grün waren auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinden aus Lorsch, Einhausen und Schwanheim zu einem Konzert nach Lorsch gekommen. Die Nibelungenhalle war restlos ausverkauft. Seit dem ersten ökumenischen Kirchentag 2003 stehen der evangelische Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger und der katholische Ordensbruder Anselm Grün ab und zu gemeinsam auf der Bühne. Der Lorscher Pfarrer Renatus Keller begrüßte das Publikum und freute sich über das volle...

Weiterlesen

Gottesdienst an der Wattenheimer Brücke am 06.09.2015

Petrus machte es den Verantwortlichen der Kirchengemeinden Lorsch, Schwanheim und Einhausen nicht leicht! Ein kritischer Blick zum Himmel – und es war es wie in den vergangenen Jahren: Ein außergewöhnlicher Gottesdienst konnte planmäßig stattfinden – mit drei Taufen und vielen Besuchern – allerdings in diesem Jahr bei 20°C weniger im Vergleich zu 2014. Herzlichen Dank an alle Aktiven und Besucher, die durch ihren Beitrag zu einer beachtlichen Kollekte für die Restaurierung der Kirche...

Weiterlesen

4. Kunstausstellung

„Werden und Vergehen“ Vierte Kunstausstellung in der Evangelischen Kirchengemeinde Schwanheim In der Zeit vom 5.-19.7.2015 fand zum vierten Mal eine Kunstausstellung in der Evangelischen Kirche Schwanheim statt. In diesem Jahr stand sie unter dem Motto „Werden und Vergehen“ und war ein Beitrag der Kirchengemeinde zum 1250 jährigen Dorfjubiläum von Schwanheim. Wie schon in den letzten Jahren bestand der „Clou“ dieser Ausstellung darin, dass sie ausschließlich von ortsansässigen...

Weiterlesen

Themenvisitation

Im Rahmen einer sogenannten „Themenvisitation“ informierte sich eine Kommission EKHN über die Arbeit der Schwanheimer Gemeinde. Dabei ging es vor allem um „Veränderungen im ländlichen Raum“. Die Kommission wurde geleitet von der Pröpstin für den Visitationsbezirk Starkenburg, Pfarrerin Karin Held aus Darmstadt, ihr gehörten ferner an der Dekan des Evangelischen Dekanats Bergstraße, Pfarrer Arno Kreh, Dr. Maren Heincke vom „Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN“ aus Mainz,...

Weiterlesen

Schwanheimer Senioren weihen Rampe ein Freude über erleichterten Zugang zur Kirche

„Ein anonymer Spender hat einen Sack voll Geld für den barrierefreien Zugang zur Kirche gespendet“, scherzte Brigitte Ratgeber und überreichte Pfarrer Greifenstein am Mittwoch 100,- € aus der Kasse des Seniorenkreises. Nicht nur, aber vor allem die älteren Gemeindemitglieder freuen sich über das gelungene Werk. „Schon viele Jahre ist in Schwanheim darüber gesprochen worden, den Zugang zur Kirche zu erleichtern“, berichtete Pfarre Greifenstein, „nur durch die Spendenbereitschaft vieler...

Weiterlesen

Sternstunde in Schwanheim

 Afrikanischer Chor brachte Kirche zum Beben „Ob die Empore das aushält?“, fragte sich letzten Freitagabend Thomas Schneider, ein erfahrener Feuerwehrmann aus Rodau und da ist Pfarrer Hans-Joachim Greifenstein doch ein bisschen zusammengezuckt. In der Tat hat er beim Konzert des „Efatha“-Gospelchores aus Dar es Salaam einen echten Belastungstest seiner geliebten Schwanheimer Kirche mit erlebt. Seit kurzem haben die Schwanheimer Protestanten eine Partnergemeinde der Moravian Church (Herrnhuter...

Weiterlesen