Martinsumzug in Schwanheim

 

Schwanheim. Von Laternen hell erleuchtet waren am Wochenende die Straßen in Schwanheim. Der evangelische Kindergarten hatte zum Martinsumzug eingeladen, und viele Familien aus dem Bensheimer Stadtteil waren der Einladung gefolgt.

Vom Kindergarten aus zogen die Jungen und Mädchen der pädagogischen Einrichtung zunächst durch die Straßen zum Dorfgemeinschaftshaus. Dort wurden zusammen Martinslieder gesungen, ehe der Weg wieder zurück zum Kindergarten führte.

Dort gab es Weckmänner und heiße Getränke für die großen und kleinen Umzugsteilnehmer, die sich diese rund ums leuchtende Schwanheimer Martinsfeuer schmecken ließen. nico/Bild nico

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 13.11.2013