Auslandsaufenthalt von Dennis Keilmann im Rahmen des Freiwilligendienstes

Hallo,
mein Name ist Dennis Keilmann, ich bin 19 Jahre alt und wohne hier in Schwanheim. Im August 2018 geht meine Reise nach Namibia endlich los.
Hier werde ich in Rehoboth einen Freiwilligendienst an der Petrus Vries Primary School leisten, wo ich als Unterstützung der Lehrer den Unterricht begleiten und mitgestalten werde. Wir Freiwilligen werden zusammen in Wohngemeinschaften nahe den jeweiligen Schulen, in denen wir arbeiten werden, wohnen und leben.
Um dieses Projekt verwirklichen zu können, benötige ich Ihre Hilfe in Form von Spenden.
Die Spende geht an das Volunta-Programm des Deutschen Roten Kreuzes, welches meinen Aufenthalt finanziert. Leider zahlt der Bund nur 75% der Kosten und das Deutsche Rote Kreuz kann nicht für alle Freiwilligen die noch übrigen Kosten von 3600 € übernehmen. Deshalb sollen wir Freiwilligen Spenden sammeln, die dies ermöglichen.
Es gibt 2 Möglichkeiten, wie Ihre Spenden ihr Ziel erreichen kann. Einmal kann man im Internet auf der Seite von Betterplace.org (www.betterplace.org/p60076) die Spenden für mich an das DRK überweisen. Andererseits gibt es die Möglichkeit den Betrag mit einer normalen Banküberweisung an das Deutsche Rote Kreuz zu überweisen. Bei dieser Art von Überweisung ist es wichtig meinen Namen und den Namen des Spenders mit Anschrift anzugeben, da nur so Spendenquittungen ausgestellt werden können.
Spendenkonto:
Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE31 5502 0500 0008 6171 02
BIC: BFSWDE33MNZ
Verwendungszweck: Bsp.: Spende für Dennis Keilmann von Max Mustermann, Musterstraße 25, PLZ Musterstadt.

Wer möchte, kann mich und mein Jahr in Namibia auch gerne auf meinem Blog (www.dennisgoesnamibia.wordpress.com) verfolgen. Hier werde ich Fotos und Texte von meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilen. Auch über meinen Blog kommt man auf das Spendenkonto bei Betterplace.org.